Treiben lassen auf der Elbe

Die Elbe ist naturbelassen und hat eine starke Strömung (4-6 km/h). Wer entspannen und zugleich etwas erleben will, der lässt sich mit einem Paddelboot die Elbe hinunter treiben. Besonders schön ist die Strecke zwischen Tschechischer Grenze und Dresden (Sächsische Schweiz).

Wer kein eigenes Boot hat, kann sich dies zum Beispiel in Bad Schandau leihen, Rückhol-Service inklusive.

Kanu Aktiv Tours –  Von Bad Schandau mit dem Paddelboot nach Dresden
südöstlich von Berlin | Sachsen | Sächsische Schweiz | Elbe | Google Maps

Görlitz an der polnischen Grenze

Görlitz in der Oberlausitz in Sachsen an der polnischen Grenze besitzt eine der besterhaltenen Altstädte Mitteleuropas. Die Stadt überstand den zweiten Weltkrieg fast unversehrt. Tausende von Baudenkmälern (Spätgotik, Renaissance, Barock, Gründerzeit) machen Görlitz zu einem attraktivem Wochenendziel. Häufig dient Görlitz als Kulisse für historische Spielfilme.


Görlitz – Baudenkmäler aus Spätgotik, Renaissance, Barock und Gründerzeit

südöstlich von Berlin | Sachsen | Oberlausitz | Görlitz | Google Maps