Brückenfahrt durch Berlin

Berlin vom Wasser aus entdecken kann man auf der Brückenfahrt der Reederei Riedel. Wenn keine Schleuse klemmt, quert das Ausflugsschiff 64 Brücken auf einer Gesamtstrecke von 23 Kilometern in Mitte, Moabit, Tiergarten, Schöneberg, Kreuzberg, Neukölln und Friedrichshain. Die Rundfahrt dauert 3 bis 3,5 Stunden. Zustieg ist an 8 Stationen möglich, zum Beispiel am Märkischen Ufer in Berlin-Mitte. Auch Teilstrecken können gebucht werden. Verpflegung ist an Bord.

Reederei Riedel – Berlin vom Wasser aus entdecken auf der Brückenfahrt
Berlin | Mitte | Moabit | Tiergarten | Schöneberg | Kreuzberg | Neukölln | Friedrichshain | Google Maps

7 Kostproben auf einen Streich

Wer mehrere Restaurants und Feinkostläden hintereinander testen will, macht eine Tour mit “Eat the world”. In drei Stunden besucht man bis zu sieben nationale und internationale kulinarische Locations und erhält dort neben Kostproben manchmal auch noch Infos vom Inhaber. Die engagierten Guides vermitteln kompetent Hintergrundwissen zu Geschichte und Gastro-Kultur eines Berliner Kiezes. Nicht nur für Touristen interessant, sondern auch für Berliner, die mal einen anderen Kiez in einer Gruppe kennenlernen wollen. Touren durch diverse Kieze sind im Angebot. Frühzeitig buchen!

Eat the world – Kulinarische Locations eines Kiezes einfach kennenlernen
Berlin | Charlottenburg | Friedrichshain | Kreuzberg | Neukölln | Prenzlauer Berg | Schöneberg | Potsdam